Korrelation

Correlatie

Um diese Analyse auszuführen, muss gleichzeitig das EKG und das SpO2 in Ruhe gemessen werden. Das Ergebnis ergibt die Korrelation zwischen dem EKG und der Höhe der am Finger gemessenen Blutdruckwellen. Wenn eines dieser Signale nicht gut ist, ist es unmöglich, diese Analyse durchzuführen.

In der Ergebnisliste werden die folgenden Angaben aufgeführt:

  • Korrelationsindex [r]
  • Signifikanz (t)
  • Regression a
  • Regression b
  • Eine verringerte Korrelation deutet auf ein verringertes Vermögen zur Adaption auf extreme Formen von Stress hin.